Politik für den ländlichen Raum – Nagold und seine Stadtteile 2024

Staatssekretärin Gurr-Hirsch kommt nach Emmingen – CDU lädt am 21. März zur zentralen Infoveranstaltung

Die Nagolder CDU besuchte im Rahmen ihrer monatlichen Stammtische von Mai 2018 bis ins Frühjahr 2019 alle Nagolder Stadtteile. „Vor Ort kann man sich schließlich immer am besten über aktuelle Entwicklungen und Anliegen informieren“, so der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Carl Christian Hirsch.

„Wir hatten uns bewusst dafür entschieden, höchstens einen Besichtigungstermin pro Monat durchzuführen und nicht nur im Wahlkampf zu kommen“, so der CDU-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Schäfer. „Vielerorts waren das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) und neue Projektideen in den jeweiligen Ortsmitten ein sehr wichtiges Thema.“, so Schäfer. Aus diesem Grund werden sich die CDU-Kommunalwahlkandidaten mit allen interessierten Bürgern über die landespolitische Sichtweise, aktuelle Entwicklungen bei diesem und anderen wichtigen Förderprogrammen und zu neuen Ideen aus anderen Teilen des Landes für Nagold näher informieren. Sie laden herzlich zu einer zentralen Veranstaltung nach Emmingen ein: Referentin ist die Staatssekretärin im zuständigen Ministerium für Ländlichen Raum, Friedlinde Gurr-Hirsch MdL. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 21. März, um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Emminger Fritz-Ziegler-Halle statt. Im Anschluss an den Vortrag wird es auch ausreichend Zeit zur Diskussion und zum Austausch mit den Kommunalwahlkandidaten geben.

Nach oben